Doppelte Staatsangehörigkeit /
Beibehaltungsgenehmigung

Deutsche, die eine fremde Staatsangehörigkeit erwerben und ihre deutsche Staatsangehörigkeit behalten möchten, müssen einen Antrag auf Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit stellen (Doppelte Staatsangehörigkeit). Liegt im Zeitpunkt der Annahme einer fremden Staatsangehörigkeit keine Beibehaltungsgenehmigung vor, geht die deutsche Staatsbürgerschaft automatisch verloren.

Viele Auswanderer aus Deutschland haben dadurch in der Vergangenheit die deutsche Staatsbürgerschaft in den USA verloren.

Die Beibehaltungsgenehmigung erlaubt es deutschen Staatsbürgern in den USA, US-Amerikaner zu werden, und trotzdem Deutsche zu bleiben.
Bei der Entscheidung über den Antrag sind die öffentlichen und privaten Belange gegeneinander abzuwägen.

Es gibt daher keinen Anspruch auf Erteilung der Beibehaltungsgenehmigung. Die Entscheidung liegt im Ermessen des Bundesverwaltungsamtes, welches letztendlich über Ihren Antrag entscheidet.

Deshalb ist es ratsam einen Anwalt zu Rate zu ziehen, der sich im Staatsangehörigkeitsrecht auskennt und erfahren ist.

Unsere Leistung:

  1. Wir führen ein kostenfreies telefonisches Orientierungsgespräch mit Ihnen um die Erfolgsaussichten Ihres Antrags auf Erteilung der Beibehaltungsgenehmigung zu prüfen.
  2. Falls Sie sich dazu entscheiden sollten unsere Kanzlei zu beauftragen, werden wir den Antrag für Sie in Vollmacht einreichen, alle Unterlagen zusammenstellen, den Antrag begründen und das Verfahren als Vertreter für Sie begleiten.

Wiedereinbürgerung ehemaliger Deutscher:

Eine Einbürgerung setzt grundsätzlich einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland voraus. Für den Fall, dass Sie die deutsche Staatsbürgerschaft durch Antragserwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit nach dem 01.01.2000 verloren haben, können Sie als ehemaliger Deutscher, auch wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, wieder eingebürgert werden.
Voraussetzung hierfür ist, dass den Antragstellern bei rechtzeitigem Antrag eine Beibehaltungsgenehmigung erteilt worden wäre.

Die Entscheidung über den Antrag liegt auch hier im Ermessen der zuständigen Behörde, ein Anspruch besteht also nicht.

Unsere Leistung:

  1. Wir führen ein kostenfreies telefonisches Orientierungsgespräch mit Ihnen um die Erfolgsaussichten Ihres Antrags auf Wiedereinbürgerung zu prüfen.

  2. Falls Sie sich dazu entscheiden sollten unsere Kanzlei zu beauftragen, werden wir den Antrag für Sie in Vollmacht einreichen, alle Unterlagen zusammenstellen, den Antrag begründen und das Verfahren als Vertreter für Sie begleiten.

Hinweis:
Oft benutzen ehemalige Deutsche auch nach Verlust der Staatsangehörigkeit weiterhin ihren deutschen Pass bzw. lassen diesen bei Ablauf verlängern. Bitte beachten Sie, dass dies rechtswidrig ist und Sie sich strafbar machen.

Kontakt

Rechtsvergleich deutsches und amerikanisches Recht - Wir kümmern uns darum: Hemming & Hemming Rechtsanwälte - Attorneys at Law

Büro Stuttgart
Feuerseeplatz 5
70176 Stuttgart

Telefon:
Fax:
E-Mail:
Internet:

+49 (711) 248 4400
+49 (711) 612 062
mail@hemming-law.de
http://hemming-law.de

Büro Los Angeles
13101 Washington Blvd., Suite 435
Los Angeles, CA 90066

Telefon:
Fax:
E-Mail:
Internet:

+1 (310) 933 6270
+1 (310) 907 5310
mail@hemming-law.com
http://www.hemming-law.com